TDK Electronics · TDK Europe

Umweltschutz

TDK Electronics handelt im Bewusstsein seiner Verantwortung nachkommenden Generationen gegenüber. Über die Umsetzung und Erfüllung der damit verbundenen Auflagen hinausgehend ist es unser Ziel, die Energieeffizienz des Unternehmens fortlaufend zu steigern und seinen Ressourcenverbrauch kontinuierlich zu senken. In 1998 haben wir an unseren Standorten weltweit ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 eingeführt. Die strikte Einhaltung der Anforderungen überwachen externe Institute. Die Energie-Managementsysteme an unseren europäischen Standorten sind darüber hinaus nach ISO 50001 zertifiziert.

In Summe beziehen wir mehr als zwei Drittel unseres weltweiten Energiebedarfs bereits aus erneuerbaren Quellen. Wir vermeiden Gefahrstoffe und reduzieren Abfälle auf ein Minimum. Einen weiteren Schwerpunkt setzt TDK Electronics bei der umweltverträglichen Entsorgung von Schmutzwasser.

Umwelt-, Energie- und Arbeitsschutzpolitik

Die Umwelt-, Energie- und Arbeitsschutzpolitik von TDK Electronics trägt dazu bei, dass wir unser Unternehmen sicher und umweltfreundlich gestalten, weiter ausbauen und dabei den Respekt der Gesellschaft haben.

PDF - 2.4 MB Download


Nachhaltigkeit in unseren Produkten

Unsere Bauelemente und Lösungen tragen in Anwendungen dazu bei, Energie zu sparen, Emissions- und Verbrauchswerte von Verbrennungsmotoren zu senken oder Elektrofahrzeuge effizienter zu machen. Für Photovoltaik- und Windkraftanlagen sowie die verlustarme Hochspannungs-Gleichstromübertragung liefern wir Schlüsselbauelemente. Wir setzen, wo möglich, umweltschonende Materialien ein und reduzieren Gewichte und Volumina, um den Ressourcenverbrauch zu senken.


Verbotene und deklarationspflichtige Substanzen

Weltweite Gesetzgebungen wie REACH und RoHS fordern von Herstellern und Lieferanten eine Weitergabe von Informationen über beschränkte Inhaltsstoffe in ihren Produkten und verbieten viele Substanzen sogar ganz. Die Einhaltung der in der folgenden TDK Electronics Banned and Declarable Substances List  genannten Vorgaben durch unsere Lieferanten ist ein grundlegender Bestandteil zur Sicherstellung unserer Compliance .


BAD-SL Version 01, Veröffentlichungsdatum: 7. Januar 2021

PDF - 220.6 KB Download
 Werk Island Image

Factsheet Input-Output-Analyse (weltweit) Vergleich

Vergleich 2021/2022

Geschäftsjahre

Art

Einheit

2021

2022

Energieverbrauch

MWh/a

1.170.152

1.218.891

Wasserverbrauch

m3/a

5.492.750

4.328.165

Abfallmenge

t/a

16,927

18.640

   davon verwertet

t/a

14,192

15.358

   davon entsorgt

t/a

2,735

3.282

CO2 Äquivalente (Scope 1&2, GHG protocol)

t/a

158.750

110.097

Chemikalien

t/a

35,649

32.700

Metalle (in Produkten)

t/a

31,312

35.399

Kunststoffe (in Produkten)

t/a

6,617

8.334

Das TDK Electronics Geschäftsjahr umfasst den Zeitraum vom 1. April bis zum 31. März des darauf folgenden Kalenderjahres.

Einsatz von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen

Einsatz von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen

Regionen

Typ

Einheit

Europa

Amerika

Asien

TDK Electronics gesamt

Gase

t/a

10.910

1.018

8.415

20.343

Chemikalen

t/a

24.029

892

7.779

32.700

Metalle (in Produkten)

t/a

22.614

1.578

11.207

35.399

Kunststoffe / Synthetik (in Produkten)

t/a

2.618

1.002

4.714

8.334

Input Energie

Input Energie

Regionen

Typ

Einheit

Europa

Amerika

Asien

TDK Electronics gesamt

Elektrische Energie

MWh / a

766.789

48.689

250.122

1.065.600

   davon eigenerzeugter Strom aus regenerativen Quellen

MWh / a

486

0

11.761

12.247

Erdgas

MWh / a

129.240

1.883

10.252

141.375

Öl

MWh / a

7.670

1.240

3.005

11.915

Gesamt

MWh / a

903.699

51.812

263.380

1.218.891

CO₂-Äquivalente

CO2-Äquivalente

Regionen

resultierend aus

Einheit

Europa

Amerika

Asien

TDK Electronics gesamt

Elektrische Energie

t CO2 / a

3.360

0

59.430

62.790

Erdgas

t CO2 / a

35.799

523

2.850

39.172

Öl

t CO2 / a

2.154

197

551

2.902

Andere (aus Produktionsaktivitäten)

t CO2 / a

1.874

1.919

1.440

5.233

Gesamt

t CO2 / a

43.187

2.639

64.271

110.097