TDK Electronics · TDK Europe

CLT32 Leistungsinduktivitäten

Winzige Giganten für ADAS/AD-Systeme

ADAS- und AD-Systeme stellen sehr hohe Anforderungen an die Zuverlässigkeit der eingesetzten Komponenten. Deshalb hat TDK die Produktserie CLT32 an Induktivitäten entwickelt, die in Power Management Units eingesetzt werden. Diese innovative und äußerst kompakte Serie setzt neue Maßstäbe in Bezug auf Zuverlässigkeit, Miniaturisierung und elektrische Parameter.


Vorteile

Hervorragende elektrische Leistung

  • Hoher Isat bis zu 60A
  • Ultra-niedriger RDC
  • Sehr hoher Wirkungsgrad dank geringer AC-Verluste
  • Geringe Sättigungsdrift bei hoher Temperatur
  • ESD-geprüft bis zu 2 kV nach AEC-Q200
  • Temperaturbereich bis zu 165 °C
  • Großer Frequenzbereich bis zu 10 MHz

Äußerst kompakte Größe

  • Abmessungen von nur 3,2 x 2,5 x 2,5 mm³
  • Höchste Strombelastbarkeit in dieser Baugröße
  • Lösungen von Wettbewerbern mit ähnlicher elektrischer Leistung haben eine 2 bis fast 4 mal größere Grundfläche.
  • CLT32 bietet erhebliches Potenzial zur Platz- und Kosteneinsparung auf der Leiterplatte

Hohe Zuverlässigkeit durch

  • Keine internen Verbindungen
  • Dicke Kupferstruktur
  • Bestes Isoliersystem
  • Ähnlicher WAK der verschiedenen Materialien
  • Geringe thermische Belastung

Anwendungen

 ADAS

Die kompakten und sehr robusten CLT32-Induktivitäten sind ideal für den Einsatz in sicherheitskritischen Automotive-Anwendungen wie ADAS/AD. Leistungsstarke Prozessoren, die in diesen Bereichen eingesetzt werden, benötigen Ströme im zweistelligen Ampere-Bereich.


Produkt-Video


Häufig gestellte Fragen

Was sind die Stärken von CLT32 im Vergleich zu herkömmlichen Technologien?

Die CLT32 hat eine robuste Kupferstruktur ohne interne Verbindungen. Der geformte Körper ist Kern und Gehäuse in einer Einheit. So bietet diese neue Spule eine extrem hohe Zuverlässigkeit.

Warum sollte ich CLT32 anstelle einer anderen Leistungsinduktivitäten verwenden?

Die CLT32 hat eine herausragende Leistungsdichte, was bei Platzmangel die perfekte Lösung ist. Aufgrund ihrer geringen AC-Verluste können höhere Ripple-Ströme zugelassen werden, was niedrigere Kapazitätswerte in DC/DC-Wandlern ermöglicht. Insgesamt kann die CLT32 dazu beitragen, die Systemkosten zu senken.

Welche Eigenschaften kennzeichnen die magnetische Formmasse?

Es handelt sich um eine völlig neu entwickelte ferromagnetische Kunststoffverbindung. Besonders hervorzuheben sind die geringen Kernverluste, die hervorragenden elektrischen Eigenschaften auch bei hohen Frequenzen und der hohe Temperaturbereich. Zudem kann das Material mit geringem Druck und niedriger Temperatur verarbeitet werden, was eine unerwünschte Belastung der Spule bei der Herstellung vermeidet.

Wird es andere CLT-Größen geben?

Andere Gehäusegrößen sind in der Entwicklung.


Datenblätter & Suche

PDF Baugröße/ Baureihe Bauform Induktivität (µH) Nennstrom (Typ.) (A) Typ
new
3.2x2.5x2.5 --- 0.2 - 150 10.1 - 45 CLT32

Sie können bis zu 20 Dateien gesammelt als zip-Datei herunter laden. Markieren Sie dazu die gewünschten Dateien und klicken Sie auf Download unter der Liste.

CHECK INVENTORY


Produktressourcen

Produktpräsentation

ADAS- und AD-Systeme stellen sehr hohe Anforderungen an die Zuverlässigkeit der eingesetzten Komponenten. Mit den neuen CLT32-Leistungsinduktivitäten hat TDK eine völlig neue Produktserie für Power-Management-Einheiten entwickelt, die neue Maßstäbe bei Zuverlässigkeit, Miniaturisierung und elektrischen Parametern setzt.

STEP-Dateien

Laden Sie die CLT32-Step-Datei hier herunter!


Mehr erfahren


Kontaktieren Sie uns

Vertriebsnetz & Standorte

Wenn Sie sich für unsere Produkte interessieren, finden Sie hier eine Übersicht unserer weltweiten Verkaufsbüros, die Sie schnell und einfach kontaktieren können.

Mehr

Produktanfrage

Sind Sie an unseren Lösungen interessiert? Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Mehr

Messen & Veranstaltungen

Erleben Sie TDK live!

Mehr

Soziale Medien

Folgen Sie uns auf

LinkedIn Twitter Xing