TDK Electronics · TDK Europe

Induktivitäten

26. Juli 2022

TDK bietet extrem kompakte und zuverlässige CLT-Power-Induktivitäten für das Power-Management von ADAS/AD

 Bild_Teaser_grau_de

Die TDK Corporation präsentiert mit der Serie CLT32 Leistungsinduktivitäten, die sich durch ein neuartiges Design, extrem geringe Abmessungen und hervorragende elektrische Werte auszeichnen. Die neun Typen der Serie decken ein Induktivitätsspektrum von 17 nH bis 440 nH ab und sind für Sättigungsströme von 13,5 A bis 60 A ausgelegt. Sie haben eine Grundfläche von nur 3,2 x 2,5 mm2 bei einer Bauhöhe von 2,5 mm und sind damit die mit Abstand kompaktesten SMT-Power-Induktivitäten in ihrer Leistungsklasse. Ausgelegt sind sie für einen Temperaturbereich von -40 °C bis 165 °C einschließlich Eigenerwärmung.

Ein besonderes Augenmerk liegt bei diesen AEC-Q200 qualifizierten Bauelementen auf der innovativen Konstruktion. Das Design besteht aus einer massiven Kupferspule, die mit einem ferromagnetischen Kunststoff-Compound umspritzt wird. Die Spulenenden fungieren bereits als Terminals. Dadurch sind die bei Induktivitäten sonst üblichen Kontaktierungen zwischen Draht und Anschlüssen obsolet, was die Zuverlässigkeit – vor allem für Automotive-Applikationen – deutlich erhöht. Durch die massive Kupferspule wird außerdem ein extrem geringer RDC Wert erzielt, welcher die Verluste entsprechend auf ein Minimum beschränkt. Der Gleichstromwiderstand liegt bei dem Induktivitätswert von 17 nH bei nur 0,39 mΩ.

Die kompakten und hochrobusten CLT32 Induktivitäten sind prädestiniert für sicherheitsrelevante Automotive-Anwendungen im Bereich von ADAS und AD. Hier kommen Hochleistungsprozessoren zum Einsatz, die Ströme im zweistelligen Ampere-Bereich benötigen. Als Stromversorgungseinheiten werden Power Management ICs (PMICs) eingesetzt, die diese hohen Ströme bereitstellen. Dabei sind Leistungsinduktivitäten zur Stabilisierung Schlüsselbauelemente an den Ausgängen. Die CLT32 Typen sind für Schaltfrequenzen bis 10 MHz ausgelegt und erfüllen damit schon jetzt zukünftige Anforderungen an DC/DC-Wandler mit hohen Taktraten.


Eigenschaften & Anwendungen

Hauptanwendungsgebiete

  • PMICs für die Versorgung von Hochleistungsprozessoren für ADAS/AD
  • DC/DC-Wandler mit hohen Taktraten

Haupteigenschaften und -vorteile

  • Extrem kompakte Baugröße von 3,2 x 2,5 x 2,5 mm3
  • Hoher Sättigungsstrom von bis zu 60 A
  • Betriebstemperatur bis 165 °C
  • Hohe Zuverlässigkeit durch das innovative Design ohne interne Kontaktierungen
  • Extrem geringer RDC
  • Qualifiziert nach AEC-Q200
  • Geeignet für Schaltfrequenzen bis 10 MHz

Weitere Informationen über die Produkte finden Sie unter https://www.tdk-electronics.tdk.com/de/clt32.



Über die TDK Corporation

Die TDK Corporation mit Sitz in Tokio, Japan, ist ein weltweit führender Anbieter elektronischer Lösungen für eine smarte Gesellschaft. Basierend auf seinen umfassenden Materialkompetenzen fördert TDK unter der Devise „Attracting Tomorrow“ an der Spitze der technologischen Evolution den Wandel der Gesellschaft. Das Unternehmen wurde 1935 gegründet, um Ferrite zu vermarkten, die für die Herstellung von elektronischen und magnetischen Produkten Schlüsselmaterialien sind. Das umfassende, innovationsgetriebene Produktsortiment von TDK reicht von passiven Bauelementen wie Keramik-, Aluminium-Elektrolyt- und Folien-Kondensatoren bis zu magnetischen, Hochfrequenz-, Piezo- und Schutzbauelementen. Das Produktspektrum umfasst außerdem Sensoren und Sensorsysteme, z.B. Temperatur- und Drucksensoren sowie magnetische und MEMS-Sensoren. Außerdem liefert TDK Spannungsversorgungen und Energiekomponenten, Magnetköpfe und mehr. Diese Produkte werden unter den Marken TDK, EPCOS, InvenSense, Micronas, Tronics und TDK-Lambda vertrieben. TDK konzentriert sich auf anspruchsvolle Märkte in den Bereichen Automotive, Industrial und Consumer Electronics, sowie Information and Communication Technology. Das Unternehmen verfügt über Entwicklungs- und Fertigungsstandorte sowie Vertriebsniederlassungen in Asien, Europa, Nord- und Südamerika. Im Geschäftsjahr 2022 erzielte TDK einen Umsatz von 15,6 Milliarden USD und beschäftigte rund 117.000 Mitarbeiter weltweit.



Media Contact

Christoph Jehle Telefon +49 89 54020-2441 Kontakt aufnehmen
Frank Trampnau Telefon +49 211 9077-127 Kontakt aufnehmen
Vincent Gaff Tronic's Microsystems SA Telefon +33 4 76 97 29 60 Kontakt aufnehmen

Informiert bleiben

Presse-Newsletter

Wir informieren Sie gerne per E-Mail. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Journalisten vorbehalten ist.

Registrieren

Soziale Medien

Folgen Sie uns auf

LinkedIn Twitter Xing