TDK Electronics · TDK Europe

Aluminium-Elektrolyt-Kondensatoren

13. Juli 2021

TDK bietet neue Schraubanschluss-Serie mit deutlich erhöhter Stromtragfähigkeit und langer Lebensdauer

 Teaser_de

Die TDK Corporation präsentiert mit den Serien B43706* und B43726* neue EPCOS Aluminium-Elektrolyt-Kondensatoren mit Schraubanschluss. Sie sind für Nennspannungen zwischen 400 V und 500 V ausgelegt und decken ein Kapazitätsspektrum zwischen 820 µF und 15.000 µF ab.

Besonders hervorzuheben ist die hohe Nennstrombelastbarkeit von bis zu 56,1 A AC (100 Hz, 85 °C). Bei üblichen Betriebsbedingungen (z.B. bei 300 Hz, 60 °C, 2 m/s) sind sogar Ströme bis zu 100 A erreichbar. Diese Werte bedeuten eine um 25 Prozent erhöhte Stromtragfähigkeit bei Nennbedingungen gegenüber früheren Serien.

Die robusten Kondensatoren sind für eine lange Lebensdauer von 12.000 Stunden bei 85 °C ausgelegt. Eine genaue Lebensdauerberechnung ist mit dem Online AlCap Tool (www.tdk-electronics.tdk.com/de/alcap_tool) möglich. Wie bei den anderen EPCOS Schraub­anschluss-Serien ist eine Reihe von Optionen wie etwa Heat Sink Mounting oder spezielle Terminals als Verpolungsschutz verfügbar.

Die neuen Kondensatoren eignen sich besonders für Frequenzumrichter und Strom­versorgungen im Industriebereich sowie USV-Anlagen. Darüber hinaus lassen sich die Kondensatoren sehr gut für Umrichter im Bereich der erneuerbaren Energien einsetzen wie zum Beispiel in Windkraft- und Photovoltaikanlagen.

Hauptanwendungsgebiete

  • Frequenzumrichter und Stromversorgungen im Industriebereich sowie USV-Anlagen
  • Windkraft- und Photovoltaikanlagen

Haupteigenschaften und -vorteile

  • Hohe Nennstrombelastbarkeit von bis zu 56,1 A AC (100 Hz, 85 °C)
  • Um bis zu 25% gesteigerte Stromtragfähigkeit bei Nennbedingungen gegenüber früheren Serien
  • Lange Lebensdauer von 12.000 Stunden bei 85 °C