TDK Electronics · TDK Europe

Folien-Kondensatoren

23. Oktober 2018

Serienerweiterung bei robusten AC-Filtertypen

 Teaser_de

Die TDK Corporation hat die EPCOS AC-Filterkondensatoren-Serie der Bestellnummern B32754* bis B32758* erweitert: So wird nun ein Spannungsspektrum von 250 V AC bis 400 V AC mit Kapazitätswerten von 1 µF bis 70 µF abgedeckt. Die Kondensatoren entsprechen IEC 61071: 2007 und bieten darüber hinaus eine große Robustheit selbst bei hoher Luftfeuchte. Nachgewiesen wurde dies in einem THB-Test (Temperature, Humidity, Bias) bei 60 °C, 95 Prozent Luftfeuchte und angelegter Nennspannung für 1344 Stunden, entsprechend 56 Tagen nach IEC 60384 14: 2013/AMD1: 2016 Grade 3 Test A.

Ausgelegt sind die Kondensatoren für eine maximale Betriebstemperatur von 105 °C, ihre Gehäuse mit Epoxyd-Harz-Verguss entsprechen UL 94 V-0. Abhängig von Kapazität und Nennspannung betragen die Rastermaße 27,5 mm, 37,5 mm oder 52,5 mm.

Mit ihrer hohen Robustheit eignen sich die Kondensatoren für anspruchsvolle Anwendungen in der Industrie-Elektronik. Dazu zählt zum Beispiel die Ausgangsbefilterung von Strom­versorgungen, Umrichtern für Antriebe und erneuerbare Energien oder USV-Anlagen.

Hauptanwendungsgebiete

  • Stromversorgungen
  • Umrichter für Antriebe und erneuerbare Energien
  • USV-Anlagen

Haupteigenschaften und -vorteile

  • Erweiterter Spannungsbereich von bis zu 400 V AC
  • Breites Kapazitätsspektrum von 1 µF bis 70 µF
  • Erfolgreicher THB-Test bei 60 °C, 95 Prozent Luftfeuchte und Ur für 1344 Stunden