TDK Electronics · TDK Europe

15. Juli 2021

Auszeichnung: TDK würdigt Distributionspartner in Europa

  • Gold für Mouser Electronics, Rutronik Electronics und EPi Components
  • Gestiegene Anforderungen an Lagerhaltung für höhere Zufriedenheit der Endkunden

Mit dem European Distribution Award 2020 hat TDK zum 8. Mal seine besten Distributions­partner in Europa gewürdigt. Die Auszeichnung in Gold ging in der Kategorie High-Service Distributoren an Mouser Electronics. Bei den Internationalen Volumen-Distributoren wurde wie im Vorjahr Rutronik Electronics ausgezeichnet. Bester lokaler Distributor ist das österreichische Unternehmen EPi Components.

Darüber hinaus wurden dieses Mal nur zwei weitere Auszeichnung in der Kategorie Lokale Distributoren vergeben: Silber ging an Gateway Electronic Components in Großbritannien und Bronze an AVIS KS in der Slowakei.

„Im vergangenen Jahr haben wir in Lockdown-Phasen der Pandemie und vor allem in der Zeit danach gesehen, dass die Lagerhaltung der Distributoren ein wesentlicher Faktor für die Zufriedenheit der Endkunden ist“, sagt Dietmar Jäger, Leiter der TDK Global Distributor Division. „Deshalb haben wir unsere Anforderungen angehoben und konnten in diesem Jahr leider nicht so viele Auszeichnungen vergeben, wie wir gerne hätten.“

Ende 2020 habe sich bereits eine Erholung des weltweiten Geschäfts abgezeichnet, gefolgt von einem massiven Aufschwung und extrem hoher Nachfrage nach TDK Produkten in 2021, sagt Jäger. Besonders Mouser Electronics habe den extrem gestiegenen Bedarf sehr gut bedienen können und damit die Award-Kriterien am besten erfüllt.

„Mit dieser Auszeichnung geehrt zu werden, bedeutet uns sehr viel, vor allem, wenn wir die japanische Bedeutung von Senten Manten als perfektes Ergebnis verstehen“, sagt Mark Burr-Lonnon, Senior Vice President of Global Service & EMEA & APAC Business bei Mouser Electronics. „Wir sind unglaublich stolz, und ich möchte mich bei den Teams von Mouser und TDK bedanken, die hart gearbeitet haben, um diesen Erfolg zu erreichen."

Grundlage für die jährliche Bewertung der Distributionspartner ist das Senten Manten Programm von TDK. Der japanische Begriff steht für das perfekte Ergebnis, das mit 1.000 Punkten erreicht werden kann. Gewürdigt werden die Leistungen und die Zusammenarbeit der Distributoren mit TDK in vier Kategorien: Geschäftsentwicklung, Vorratsmanagement, Vertragsgestaltung und operative Leistung.

 

 Bild_Group_Picture_im_Text_de


Über die TDK Corporation

Die TDK Corporation mit Sitz in Tokio, Japan, ist ein weltweit führender Anbieter elektronischer Lösungen für eine smarte Gesellschaft. Basierend auf seinen umfassenden Materialkompetenzen fördert TDK unter der Devise „Attracting Tomorrow“ an der Spitze der technologischen Evolution den Wandel der Gesellschaft. Das Unternehmen wurde 1935 gegründet, um Ferrite zu vermarkten, die für die Herstellung von elektronischen und magnetischen Produkten Schlüsselmaterialien sind. Das umfassende, innovationsgetriebene Produktsortiment von TDK reicht von passiven Bauelementen wie Keramik-, Aluminium-Elektrolyt- und Folienkondensatoren bis zu magnetischen, Hochfrequenz-, Piezo- und Schutzbauelementen. Das Produktspektrum umfasst außerdem Sensoren und Sensorsysteme, z.B. Temperatur- und Drucksensoren sowie magnetische und MEMS-Sensoren. Außerdem liefert TDK Spannungsversorgungen und Energiekomponenten, Magnetköpfe und mehr. Diese Produkte werden unter den Marken TDK, EPCOS, InvenSense, Micronas, Tronics und TDK-Lambda vertrieben. TDK konzentriert sich auf anspruchsvolle Märkte in den Bereichen der Automotive-, Industrie- und Consumer-Elektronik sowie der Informations- und Kommunikationstechnik. Das Unternehmen verfügt über Entwicklungs- und Fertigungsstandorte sowie Vertriebsniederlassungen in Asien, Europa, Nord- und Südamerika. Im Geschäftsjahr 2021 erzielte TDK einen Umsatz von 13,3 Milliarden USD und beschäftigte rund 129.000 Mitarbeiter weltweit.