TDK TDK Electronics · TDK Europe

EMV-Bauelemente

24. September 2019

Erweitertes Spektrum an Motor-Entstördrosseln

[---Image_alt---] Teaser_de

Die TDK Corporation hat ihr Spektrum an EPCOS Motor-Entstördrosseln um sechs neue Typen erweitert. Um eine hohe Designflexibilität zu erreichen, sind die Drosseln in drei verschiedenen Bauformen mit unterschiedlichen Nennströmen und Induktivitätswerten verfügbar. Die Stabkerndrosseln B82116B* sind für Nennströme von 10 A, 21 A und 25 A ausgelegt und bieten Induktivitätswerte von 1,8 μH, 3,3 μH sowie 3,4 μH. Die beiden Pilzkerndrosseln B82116S* weisen eine Stromtragfähigkeit von 25 A auf und sind mit Induktivitätswerten von 2,9 μH beziehungsweise 3,1 μH verfügbar. Abgerundet wird das neue Spektrum durch eine Ringkerndrossel (B82622S*) mit zwei Wicklungen. Sie ist für 30 A ausgelegt und hat einen Induktivitätswert von 2,1 μH.

Abhängig vom Typ liegen die maximal zulässigen Betriebstemperaturen bei 85 °C bis 140 °C. Bei den RoHS-kompatiblen Entstördrosseln wird ein isolierter Draht mit Drahtklasse 200 und UL-Listung gemäß der EN 60317-13 eingesetzt. Die Qualifizierung nach AEC-Q200 liegt vor.

Hauptanwendungsgebiete sind Motoren und Motorsteuerungen für Industrie- und Automotive-Applikationen.

Hauptanwendungsgebiete

  • Motoren und Motorsteuerungen für Industrie- und Automotive-Applikationen

Haupteigenschaften und -vorteile

  • Hohe Designflexibilität durch drei Bauformen: Stab-, Pilz- sowie Ringkern
  • Hohe Stromtragfähigkeiten von 10 A bis 30 A
  • RoHS-Kompatibilität
  • Qualifizierung nach AEC-Q200