Unsere Webseite verwendet verschiedene Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Mehr Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite sowie Hinweise und Möglichkeiten zur Deaktivierung finden Sie gebündelt auf unserer Informationsseite. Mit Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie die Informationen zur Verwendung von Cookies gelesen haben und einverstanden sind. Bitte beachten Sie auch unsere weiterführenden Informationen zum Thema Datenschutz.

TDK TDK Electronics · TDK Europe

Wichtige Hinweise und Lizenzvertrag

Bitte lesen Sie sich die unten aufgeführten wichtigen Hinweise und den Lizenzvertrag sorgfältig durch. Ohne Anerkennung des Lizenzvertrages sind Sie nicht berechtigt, die Design Tools zu nutzen.

 

A. Wichtige Hinweise:

 

Für alle in den Design Tools genannten Produkte gilt:

1.

Unsere Design Tools bestehen aus kostenloser Software und Datensätzen. Die Design-Tools unterstützen Sie bei der Produktauswahl und ermöglichen es Ihnen, das Verhalten von EPCOS-Produkten zu simulieren und Berechnungen durchzuführen („Design Tools“). Die Ergebnisse der Design Tools („Ergebnisse“) können zur Bewertung des Verhaltens der EPCOS-Produkte genutzt werden. Die Datensätze, welche dem Kunden zur Verfügung gestellt werden (z. B. per Download oder auf einem Datenträger), bestehen in der Regel aus verschieden Dateien (z. B. Datenbibliothek, Disclaimer und Hinweise zu den Gültigkeitsbereichen und Einschränkungen der Datensätze). Soweit im jeweiligen Design Tool zusätzliche Hinweise zur Nutzung der Design Tools enthalten sind, gelten diese für alle Dateien und/oder Datensätze des jeweiligen Design Tools.

 

Die Ergebnisse aus der bestimmungsgemäßen Nutzung der Design Tools ermöglichen dem Kunden, Aussagen und/oder Daten über das Verhalten und die Eignung unserer Produkte für bestimmte Anwendungsgebiete abzuleiten. Diese Aussagen und/oder Daten basieren auf den typischen Eigenschaften unserer Produkte und unserer Kenntnis von typischen Anforderungen, die in bestimmten Anwendungsgebieten häufig an unsere Produkte gestellt werden.

 

Die Eigenschaften der Produkte, welche TDK Electronics herstellt und liefert, können innerhalb der vereinbarten Spezifikationen und Toleranzen von den Ergebnissen der Design Tools abweichen.

 

Wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass derartige Aussagen und/oder Daten generell nicht als verbindliche Aussagen zur Eignung unserer Produkte für eine bestimmte Kundenanwendung zu werten sind. Für die Lieferung von Produkten gelten bei Annahme der Bestellung die jeweils vereinbarten Lieferbedingungen und, soweit keine abweichenden Lieferbedingungen vereinbart sind, die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

 

In aller Regel kennt TDK Electronics die einzelne Kundenanwendung entweder nicht oder ist mit der Anwendung und ihren Anforderungen weniger vertraut als der Kunde selbst. Die Ergebnisse werden daher nicht alle verschiedenen Einflüsse (z. B. die Umgebungseinflüsse und Messbedingungen des Kunden) beinhalten, welche durch den Einbau der EPCOS-Produkte in die jeweilige Kundenanwendung in Bezug auf die EPCOS-Produkte entstehen können. Die durch Verwendung der Design Tools ermittelten Ergebnisse und die Messdaten des Kunden können daher voneinander abweichen. Es obliegt deshalb letztlich immer dem Kunden, zu prüfen und zu entscheiden, ob ein EPCOS-Produkt mit seinen in der Produktspezifikation beschriebenen Eigenschaften für den Einsatz in der jeweiligen individuellen Kundenanwendung geeignet ist.

 

2. 

Außerdem weisen wir darauf hin, dass nach dem derzeitigem Stand der Technik selbst bei spezifikationsgemäßem Betrieb in Einzelfällen eine Fehlfunktion der elektronischen Bauelemente oder ein Ausfall vor Ende ihrer üblichen Lebensdauer nicht vollständig auszuschließen ist. Bei Kundenanwendungen, welche ein sehr hohes Maß an Betriebssicherheit erfordern und insbesondere bei Kundenanwendungen, bei denen eine Fehlfunktion oder ein Ausfall eines elektronischen Bauelementes zu einer Gefährdung von Gesundheit oder Leben von Menschen führen könnte (z. B. unfallverhütende oder lebensschützende Systeme), muss deshalb durch geeignete Konstruktion der Kundenanwendung oder durch sonstige kundenseitige Maßnahmen (z. B. durch Einbau von Schutzschaltungen oder Redundanzen) dafür gesorgt werden, dass auch bei Fehlfunktion oder Ausfall eines elektronischen Bauelementes keine Verletzung von Rechtsgütern Dritter eintritt. Die technischen Warn- und Sicherheitshinweise, welche in unseren jeweiligen Datenblättern, in den Design Tools und im Internet unter www.tdk-electronics.tdk.com/de/important_notes enthalten sind, sind unbedingt zu beachten.

 

3.

Wir bemühen uns laufend, unsere Produkte zu verbessern. Infolge dessen ändern sich die in den Design Tools beschriebenen Produkte von Zeit zu Zeit. Gleiches gilt auch für die entsprechenden Produktspezifikationen. Vergewissern Sie sich deshalb vor oder bei Ihrer Bestellung, in wieweit die in dem Design Tool angegebenen Produktbeschreibungen und –spezifikationen noch gelten und ob die Design Tools noch aktuell sind.

 

Im Übrigen behalten wir uns vor, die Produktion und Lieferung von Produkten einzustellen. Eine Gewähr für die dauerhafte Verfügbarkeit aller in den Design Tools genannten Produkte können wir deshalb nicht übernehmen.

 

B. Lizenzvertrag über die Nutzung von Design Tools:

Dieser Lizenzvertrag wird zwischen der TDK Electronics AG, mit Geschäftssitz in  Rosenheimer Straße 141e, 81671 München, Deutschland („TDK Electronics“), und dem Nutzer der Design Tools („Lizenznehmer“) geschlossen.

 

1. Lizenz

Unter den in diesem Lizenzvertrag geregelten Bestimmungen und Einschränkungen erteilt TDK Electronics dem Lizenznehmer eine nicht-exklusive Lizenz zur Nutzung der Design Tools. Der Lizenznehmer nimmt die Erteilung der Lizenz zu den Bedingungen dieses Lizenzvertrages an. Die Erteilung der Lizenz erfolgt kostenlos.

 

2. Dauer

Dieser Lizenzvertrag gilt auf unbestimmte Zeit. Jeder Vertragspartner kann den Lizenzvertrag mit sofortiger Wirkung schriftlich kündigen.

 

3. Installation

Für die Funktionsfähigkeit der Hardware und die Installation der Design Tools ist ausschließlich der Lizenznehmer verantwortlich. Der Lizenznehmer ist berechtigt, die Design Tools auf beliebig vielen Rechnern zu den in diesem Lizenzvertrag vereinbarten Bedingungen zu nutzen.

 

4. Gewerbliche Schutz- und Urheberrechte

Soweit nicht ausdrücklich in diesem Lizenzvertrag etwas anderes bestimmt ist, gehören die Design Tools und sämtliche dazugehörigen Eigentums- und Schutzrechte, insbesondere Urheberrechte, Patente und Geschäftsgeheimnisse, ausschließlich TDK Electronics oder den Lizenzgebern von TDK Electronics. Der Lizenznehmer hat nur die in diesem Lizenzvertrag ausdrücklich eingeräumten eingeschränkten Nutzungsrechte.

 

Soweit der Lizenznehmer nicht aufgrund dieses Lizenzvertrages oder aufgrund zwingenden Rechts ausdrücklich ermächtigt ist, darf der Lizenznehmer die Design Tools nicht kopieren, verändern, unterlizenzieren, an Dritte übertragen, rückerschließen oder als Vorlage für die Entwicklung eigener ähnlicher Software oder Datensätze verwenden. Der Lizenznehmer darf zur Datensicherung die hierfür notwendigen Sicherungskopien der Design Tools erstellen, vorausgesetzt, dass Urheberrechtsvermerke von TDK Electronics oder seinen Lizenzgebern auf der Kopie entsprechend eingefügt und kenntlich gemacht werden.

 

5. Keine Gewährleistung oder Haftung für die Design Tools

TDK Electronics leistet keine Gewähr für die Design Tools, insbesondere keine Gewähr für deren Funktionsfähigkeit, Vollständigkeit und Richtigkeit der mit den Design Tools erzielten Ergebnisse, Verletzung von Schutzrechten Dritter oder die Eignung für bestimmte Zwecke, soweit eine Haftung nicht gesetzlich zwingend ist. Jegliche Haftung von TDK Electronics, gleich aus welchem Rechtsgrund, aufgrund oder im Zusammenhang mit den Regelungen dieses Lizenzvertrages oder der Nutzung der Design Tools ist ausgeschlossen, soweit eine Haftung nicht gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist.

 

6. Exportvorschriften

Der Lizenznehmer verpflichtet sich, alle für die Design Tools geltenden Exportvorschriften einzuhalten.

 

7. Abtretung

Ohne schriftliche Zustimmung von TDK Electronics darf der Lizenznehmer weder diesen Lizenzvertrag noch die darin enthaltenen Rechte oder Pflichten abtreten.

 

8. Schriftform

Änderungen und Ergänzungen dieses Lizenzvertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für eine Änderung dieses Schriftformerfordernisses.

 

9. Anwendbares Recht/Schiedsgerichtsbarkeit

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Alle Streitigkeiten, die sich aus oder in Zusammenhang mit diesem Lizenzvertrag oder über seine Gültigkeit ergeben, werden nach der Schiedsgerichtsordnung der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e. V. (DIS) unter Ausschluss des ordentlichen Rechtsweges endgültig entschieden. Der Ort des schiedsrichterlichen Verfahrens ist München. Die Anzahl der Schiedsrichter beträgt drei. Die Sprache des schiedsrichterlichen Verfahrens ist Deutsch.

 

10. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmungen dieses Vertrags ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des übrigen Vertrages nicht berührt. Die Vertragspartner werden in einem solchen Fall zusammenwirken, um eine Regelung zu finden, die im wirtschaftlichen Ergebnis der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung entspricht. Dies gilt sinngemäß im Falle einer Vertragslücke.