TDK TDK Electronics · TDK Europe

10. Dezember 2019

EMV-Bauelemente: Rauschfilter mit hohem Nennstrom für Lautsprecher

[---Image_alt---] Bild_Teaser_de
  • Verzerrungsarmes Ferritmaterial für hohe Audioqualität
  • Hoher Nennstrom von über 2 A für Smart Speaker und externe Lautsprecher 

Die TDK Corporation hat die Baureihe MAF ihrer Rauschfilter um zwei neue Typen der Serie MAF1608GAD-L für Audioleitungen erweitert. Die neuen Vielschichtfilter besitzen eine Grundfläche von nur 1,6 x 0,8 mm2 und eine Bauhöhe von lediglich 0,6 mm. Sie unterdrücken Rauschsignale von Mobilfunkfrequenzen ab 1 GHz sowie von Class-D-Verstärkern und sorgen für eine hohe Dämpfung dieser Frequenzen. Die Filter bieten einen Nennstrom von 3,2 bzw. 2,3 A, einen geringen DC-Widerstand von nur 0,021 bzw. 0,045 Ω sowie eine Impedanz von 120 Ω beziehungsweise 200 Ω bei 900 MHz. Aufgrund ihres geringen DC-Widerstands und des hohen Nennstroms von mehr als 2 A sind die neuen Bauelemente insbesondere für Smart Speaker und externe Lautsprecher für Tablets, die 2 W Leistung und mehr benötigen, sowie für Kopfhörer und Mikrofone geeignet. Die Serienfertigung wurde im Dezember 2019 aufgenommen.

Die Baureihe MAF, einschließlich der neuen Typen MAF1608GAD-L, nutzt ein verzerrungsarmes Ferritmaterial, das eine sehr effektive Rauschunterdrückung ermöglicht. Damit verbessern diese Filter in den Lautsprecherleitungen die Empfindlichkeit deutlich. Im Unterschied zu konventionellen Chip-Beads wird die Klangqualität zudem nicht beeinträchtigt. Die neuen Bauelemente ergänzen die Typen MAF1005GAD für Kopfhörer- und für die Mikrofonleitungen von Smartphones. TDK wird auch künftig sein Portfolio ausbauen, um die Nachfrage nach einer optimalen Rauschunterdrückung und einer hohen Audioqualität zu befriedigen.

Hauptanwendungsgebiete

  • Smart Speaker, externe Lautsprecher für Tablets, Kopfhörer und Mikrofone

Haupteigenschaften und -vorteile

  • Verzerrungsarmes Ferritmaterial für eine effektive Rauschunterdrückung und geringe Audio-Verzerrung
  • Hoher Nennstrom von 2 A und mehr erlaubt Einsatz für Smart Speaker und externe Lautsprecher

Kenndaten

TypTyp. Impedanz bei 900 MHz [Ω]Typ. DC-Widerstand [Ω]Max. DC-Widerstand [Ω] Nennstrom [A]
MAF1608GAD121L1200,0210,0273,2
MAF1608GAD201L2000,0450,0592,3

Weitere Informationen über die Produkte finden Sie unter 

https://product.tdk.com/info/en/catalog/datasheets/suppression-filter_commercial_maf1608g_en.pdf keyboard_arrow_right

 

 

Über die TDK Corporation

Die TDK Corporation ist ein führendes Elektronikunternehmen mit Sitz in Tokio, Japan. Es wurde 1935 gegründet, um Ferrite zu vermarkten, die für die Herstellung elektronischer und magnetischer Produkte Schlüsselmaterialien sind. Das umfangreiche TDK Portfolio umfasst passive Bauelemente wie Keramik-, Aluminium-Elektrolyt- und Folien-Kondensatoren, Ferrite und Induktivitäten, Hochfrequenz-Produkte sowie Piezo- und Schutzbauelemente. Zum Produktspektrum gehören auch Sensoren und Sensor-Systeme wie etwa Temperatur-, Druck-, Magnetfeld- und MEMS-Sensoren. Darüber hinaus bietet TDK auch noch Stromversorgungen und Komponenten zur Speicherung elektrischer Energie sowie Schreib-Lese-Köpfe und Weiteres. Vertrieben werden die Produkte unter den Marken TDK, EPCOS, InvenSense, Micronas, Tronics und TDK-Lambda. TDK konzentriert sich auf anspruchsvolle Märkte im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik sowie der Automobil-, Industrie- und Konsum-Elektronik. Das Unternehmen verfügt über Entwicklungs- und Fertigungsstandorte sowie Vertriebsniederlassun­gen in Asien, Europa, Nord- und Südamerika. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte TDK einen Umsatz von 12,5 Milliarden USD und beschäftigte rund 105.000 Mitarbeiter weltweit.