TDK TDK Electronics · TDK Europe

Für ein würdevolles Leben im Alter

Die Weihnachtsspende von TDK Electronics und TDK Europe über 25.000 Euro geht in diesem Jahr an den Münchner Verein LichtBlick Seniorenhilfe. Um Armut zu lindern und Vereinsamung vorzubeugen, unterstützt die Organisation Senioren finanziell und bietet Veranstaltungen an. Ziel ist, den Menschen auch im Alter ein Leben in Würde und Anerkennung zu ermöglichen.

[---Image_alt---] Spendenübergabe

Der Verein „LichtBlick Seniorenhilfe“ erhält die diesjährige Weihnachtsspende von TDK Electronics und TDK Europe in Höhe von 25.000 Euro.

Ein Leben lang gearbeitet und trotzdem reicht die Rente nicht für das Nötigste – Altersarmut trifft nach Angaben des Vereins mehr als drei Millionen Menschen in Deutschland. „Vor vielen Jahren habe ich in meiner Nachbarschaft eine alte Dame gesehen, die im Sommer und Winter jeden Tag die gleichen abgetragenen Schuhe anhatte. Irgendwann war mir klar, dass sie keine anderen hat“, sagt Lydia Staltner. Um Menschen wie dieser Frau zu helfen, gründete die gelernte Werbekauffrau 2003 den Verein LichtBlick Seniorenhilfe, dessen Erster Vorstand sie seitdem ist.

Der Verein finanziert sich ausschließlich aus Spenden. 2018 wurden mehr als drei Millionen Euro in Kleinbeträgen freigegeben. Insgesamt hat der Verein bis heute rund 40.000 Senioren unterstützt. Deren Bedürftigkeit ermitteln die Mitarbeiter über einen Fragebogen und die dazugehörigen Unterlagen „Wir helfen schnell und unbürokratisch“, sagt Staltner. Mit Gutscheinen für Lebensmittel, Kleidung oder Einrichtungsgegenstände, mit Kleinbeträgen für ein Rezept in der Apotheke. „Die Senioren können sich so selbst aussuchen, was sie brauchen und kommen beim Einkaufen unter Leute“, sagt Staltner.

Verliebt mit über 80

Menschen treffen, Teilhabe am gesellschaftlichen Leben – das ist das zweite große Anliegen des Vereins. Um die Rentner aus der Einsamkeit zu holen, organisieren die Mitarbeiter Veranstaltungen wie Theater- und Kinobesuche, Spielenachmittage, Führungen in Museen oder Ausflüge an den Tegernsee. „Manche waren depressiv, sind nicht mehr aus dem Haus gegangen, bevor sie zu uns gekommen sind“, sagt Staltner. Über den Verein finden viele Senioren wieder Anschluss und Lebensfreude. Drei Männer haben sich so angefreundet und treffen sich jetzt regelmäßig zum Kartenspielen. Und es gibt sogar die Liebesgeschichte eines Paares, beide über 80 Jahre alt, das sich über den Verein kennengelernt hat.

„Wenn wir alten Menschen eine Freude machen können, dann freuen wir uns im Team darüber noch viel mehr“, sagt Staltner. An die alte Dame mit den abgetretenen Schuhen denkt sie heute noch.

[---Image_alt---] Einkaufsgutschein

Bedürftige Senioren freuen sich unter anderem über Einkaufsgutscheine. Foto: Karin Weber.

[---Image_alt---] Vereinslogo Seniorenhilfe

LichtBlick Seniorenhilfe e.V.

Weiter keyboard_arrow_right