TDK TDK Electronics · TDK Europe

16. März 2020

Corporate: TDK ist Derwent Top 100 Global Innovator 2020

[---Image_alt---] Bild_Derwent_Award_2020_de

Die TDK Corporation ist erneut unter den weltweit innovativsten Unternehmen, die von Clarivate Analytics in seiner Derwent Top 100 Global Innovators 2020 Liste geführt werden. Es ist bereits das sechste Mal, dass TDK diese renommierte Auszeichnung erhält. Die Platzierung basiert auf den Innovationen und dem Wachstum des Unternehmens in den Anwendungsbereichen des Digitalen Wandels (DX) und des Wandels in der Energieerzeugung (EX).

Clarivate Analytics hat für die Zusammenstellung der Liste Unternehmen anhand von vier Hauptkriterien bewertet: gesamtes Patentvolumen (d.h. in den letzten fünf Jahren müssen mindestens 100 Patente erteilt worden sein), ein gutes Verhältnis von Patentanträgen zu -erteilungen, globaler Patentschutz des Portfolios, insbesondere durch die Patentbehörden in China, Europa, Japan und den USA, und die Anzahl der Nennungen durch andere Organisationen als Beleg für den Einfluss der Patente.

Seit der Gründung von TDK im Jahr 1935 wird kontinuierlich daran gearbeitet, hervorragende Werkstoffe, Fertigungstechnologien und optimale Verarbeitungstechniken zu entwickeln. Das umfassende TDK Produktportfolio reicht von passiven Bauelementen, wie Kondensatoren, Induktivitäten, Piezo- und Schutzbauelementen, bis zu kundenspezifischen Produkten wie Sensoren und Energiekomponenten. Die Elektroniklösungen des Unternehmens werden in einem breiten Spektrum von Anwendungen eingesetzt – einschließlich der Automobil- und Industrie-Elektronik, der Kommunikationstechnologie sowie in Lösungen für das Internet der Dinge (IoT).

Die vollständige Liste und den Bericht zu Derwent Top 100 Global Innovator 2020 finden Sie unter https://clarivate.com/derwent/top100innovators/.



Über die TDK Corporation

Die TDK Corporation ist ein führendes Elektronikunternehmen mit Sitz in Tokio, Japan. Es wurde 1935 gegründet, um Ferrite zu vermarkten, die für die Herstellung von elektronischen und magnetischen Produkten Schlüsselmaterialien sind. Das umfassende Produktsortiment von TDK reicht von passiven Bauteilen wie Keramik-, Aluminium-Elektrolyt- und Folienkondensatoren bis zu magnetischen, Hochfrequenz-, Piezo- und Schutzbauelemente. Das Produktspektrum umfasst außerdem Sensoren und Sensorsysteme, z.B. Temperatur- und Drucksensoren sowie magnetische und MEMS-Sensoren. Außerdem liefert TDK Spannungsversorgungen und Energiekomponenten, Magnetköpfe und mehr. Diese Produkte werden unter den Marken TDK, EPCOS, InvenSense, Micronas, Tronics und TDK-Lambda vertrieben. TDK konzentriert sich auf anspruchsvolle Märkte insbesondere im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik, Automotive-, Industrie- und Consumer-Elektronik. Das Unternehmen verfügt über Entwicklungs- und Fertigungsstandorte sowie Vertriebsniederlassungen in Asien, Europa, Nord- und Südamerika. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte TDK einen Umsatz von 12,5 Milliarden USD und beschäftigte rund 105.000 Mitarbeiter weltweit.