TDK Electronics · TDK Europe

NTC-Thermistoren

18. Oktober 2018

Robuster Temperatursensor für bis zu 300 Grad Celsius

 Teaser_de

Die TDK Corporation präsentiert mit dem K525 einen neuen EPCOS NTC-Sensor, der für den erweiterten Messbereich von -10 °C bis +300 °C ausgelegt ist. Durch das keramische Gehäuse eignet sich der Sensor für Anwendungen unter rauen Betriebsbedingungen und ist beständig gegen aggressive Medien wie Säuren und Basen. Die Ansprechzeit beträgt nur 1,2 s, wodurch auch Messungen mit schnellen Temperaturwechseln möglich sind. Bei 25 °C liegt der Widerstand bei rund 48,5 kΩ, bei 100 °C bei 3,3 kΩ und der B-Wert (20/100) beträgt nahezu 4000 K.

Elektrisch ist der Sensor für hohe Sicherheit konzipiert und besteht einen Hochspannungs­test mit 4 kV AC, wobei ein maximaler Kriechstrom von nur 0,1 mA auftritt.

Durch die Kombination von weitem Messbereich und robustem Keramikgehäuse eignet sich der neue Sensor für vielfältige Applikationen in der Industrie- und Automobil-Elektronik. Darüber hinaus kann er auch in Haushaltsgeräten eingesetzt werden.

Hauptanwendungsgebiete

  • Industrie- und Automobil-Elektronik
  • Haushaltsgeräte

Haupteigenschaften und -vorteile

  • Weiter Messbereich von -10 °C bis +300 °C
  • Robustes Keramikgehäuse und dadurch beständig gegen aggressive Medien wie Säuren und Basen
  • Hohe Spannungsfestigkeit von 4 kV AC