Unsere Webseite verwendet verschiedene Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Mehr Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite sowie Hinweise und Möglichkeiten zur Deaktivierung finden Sie gebündelt auf unserer Informationsseite. Mit Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie die Informationen zur Verwendung von Cookies gelesen haben und einverstanden sind. Bitte beachten Sie auch unsere weiterführenden Informationen zum Thema Datenschutz.

TDK TDK Electronics · TDK Europe

Medica 2019

7. November 2019

Innovationen für medizinisches Equipment

[---Image_alt---] Logo Medica de
  • 18. bis 21. November 2019
  • Montag bis Donnerstag: 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Messegelände Düsseldorf, Am Staad, 40474 Düsseldorf
  • Halle 9, TDK Stand C42

Herzlich willkommen bei TDK auf der Medica 2019, der weltweit größten Messe der Medizinbranche in Düsseldorf! TDK zeigt sein breites Produktspektrum an Bauelementen, Sensoren und Healthcare-Produkten. Überzeugen Sie sich selbst von den innovativen Produkten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Produkt-Highlights

PowerHap – Einzigartiges haptisches Feedback

[---Image_alt---] Powerhap de

Der PowerHap™ bietet im Vergleich zu konventionellen Technologien eine bisher unerreichte Möglichkeit haptisches Feedback mit sehr hohen Kräften von bis zu 50 N und den unterschiedlichsten Frequenzmustern darzustellen. Verfügbar sind vier quadratische Bauformen mit Kantenlängen von 9 mm bis 26 mm und Bauhöhen von nur 1,1 mm bis 2,3 mm. Diese Aktuatoren können direkt unter planen Oberflächen verbaut werden. Dadurch wird ein hohes Maß an Dichtigkeit erzielt, was bei Anwendungen mit hohen Anforderungen an die Hygiene wie der Medizintechnik erforderlich ist. Ergänzt wird das Portfolio durch vier schlanke Ausführungen für den lateralen Einbau.

Weitere Informationenkeyboard_arrow_right

Piezobrush – Einfache Erzeugung von kaltem Plasma

[---Image_alt---] Piezobrush de

Piezobrush® basiert auf TDK CeraPlas™, einem Bauelement zur Erzeugung von kaltem Plasma. Das batteriebetriebene Handgerät kann unterschiedliche Gase – darunter auch Luft – unter Normaldruck ionisieren. Die dabei auftretende Temperatur liegt bei unter 50 °C, wodurch auch hitzeempfindliche Materialien behandelt werden können. In der Medizin- und Krankenhaustechnik kann das Gerät zur Behandlung von Wunden oder zur Reinigung von Geräten eingesetzt werden. Ein weiteres Einsatzgebiet ist die Aktivierung von Oberflächen, etwa von Zahnimplantaten. Außerdem können störende Gerüche eliminiert werden. 

Weitere Informationen keyboard_arrow_right

Silmee – Vielseitiger Action-Tracker

[---Image_alt---] Silmee de

Der Typ Silmee™ W11 ist ein wasserdichter Action-Tracker für das Handgelenk, der mit einer Akkuladung bis zu zwei Wochen betrieben werden kann. Dabei werden die unterschiedlichsten Daten erfasst. Dazu zählen unter anderem Schrittzähler, Distanzmessung und Kalorienverbrauch. Darüber hinaus werden Schlafzeiten, -dauer und -rhythmus erfasst. Alle Daten werden in einer leicht verständlichen Form dargestellt und können über eine spezielle App an Smartphones gesendet werden.

Weitere Informationen keyboard_arrow_right

Biomagnetische Sensoren

[---Image_alt---] Biomagnetic Sensors de

Dank seiner führenden Kompetenz im Bereich der Entwicklung magnetischer Bauelemente ist es TDK gelungen, spezielle biomagnetische Sensoren zu entwickeln. Sie zeichnen sich durch eine extrem hohe Empfindlichkeit gegenüber dem Wechsel magnetischer Feldstärken aus. Damit ist es nun möglich, auch die sehr schwachen Magnetfelder zum Beispiel von Muskeln zu detektieren. Eingesetzt werden sie zum Beispiel zur Überwachung der Herzaktivität.

Weitere Informationen keyboard_arrow_right